3 Grundregeln der Fotografie, die Sie kennen sollten

3 Grundregeln der Fotografie, die Sie kennen sollten

Im Gegensatz zu Amateur-Fotografen, die auch mal gute Fotos machen, machen Profi-Fotografen keine schlechten Fotos. Und es ist nicht die teure Profi-Kamera, die die guten Fotos macht, sondern der Fotograf, der das Motiv auswählt, die richtigen Einstellungen in der Kamera vornimmt und im richtigen Moment auf den Auslöser drückt. Doch wie schafft man es aber,…

Weiterlesen

Kodak: Stürmische Zeiten für den einstigen Star der Fotobranche

Kodak: Stürmische Zeiten für den einstigen Star der Fotobranche

Über 120 Jahre lang war er an der absoluten Spitze in Sachen Fotografie: Kodak. Das heute fast in Vergessenheit geratene Unternehmen machte in seiner Blütezeit 1981 noch gut 20 Milliarden Umsatz jährlich, in den letzten Jahren ist das Unternehmen jedoch in die roten Zahlen abgerutscht, aber auch in seinen finanziellen Dimensionen zum Zwerg geschrumpft. So…

Weiterlesen

Antike Reliquien zum Schleuderpreis: Wie der arabische Frühling zum Ausverkauf antiker Grabbeigaben wurde

Antike Reliquien zum Schleuderpreis: Wie der arabische Frühling zum Ausverkauf antiker Grabbeigaben wurde

Der vielfach begrüsste arabische Frühling läutet das Ende vieler diktatorischer und menschenverachtender Regimes ein und schafft Umbruch auf politischer und auch gesellschaftlicher Ebene, wurde noch vor wenigen Jahren angenommen. Dass sich das Machtvakuum der nun führungslosen Staaten durch sich gegenseitig bekämpfende religiöse und ethnische Gruppen ausfüllen wird, wurde allerdings meist nicht bedacht. Die Instabilität und…

Weiterlesen

Kunstzerstörung durch Terror: Wie der Islamische Staat die Kunstschätze des Orients ruiniert

Kunstzerstörung durch Terror: Wie der Islamische Staat die Kunstschätze des Orients ruiniert

Der Islamische Staat, auch als IS oder ISIS bekannt, ist für seine Gräueltaten und seine Brutalität gegenüber anderen Kulturen und Religionen bekannt. Allerdings auch andere Glaubensrichtungen innerhalb des Islams werden nicht nur missachtet sondern sogar verfolgt und nach Möglichkeit ausgelöscht. Doch abgesehen von den horrenden Gräueltaten, die sich gegen Menschen richten, richtet sich die Zerstörungswut…

Weiterlesen

„Der Schrei“ – das wohl am teuersten versteigerte Gemälde aller Zeiten

„Der Schrei“ – das wohl am teuersten versteigerte Gemälde aller Zeiten

Dass gute Bilder einiges an Geld kosten, ist bekannt. Das für ein einziges Gemälde allerdings neunstellige Summen ausgegeben werden, ist bislang eher selten passiert. Eine Ausnahme bildet hier wohl das berühmte Werk „Der Schrei“ des Norwegers Edward Munch. Obwohl das Bild eher zum Fürchten als zum Betrachten einlädt, ging es für eine gigantische Summe über…

Weiterlesen

Kunst als Wertanlage: Warum immer mehr Menschen ihr Erspartes in Kunstwerke investieren

Kunst als Wertanlage: Warum immer mehr Menschen ihr Erspartes in Kunstwerke investieren

Geldanlagen sind ein heikles Thema, besonders aber in der heutigen Zeit wirtschaftlicher Unsicherheit. Die Wirtschaftskrise 2008 sitzt den meisten Menschen noch tief in den Knochen, aber auch Aktieneinstürze wie zum Beispiel in China, Inflation und wirtschaftliche Rezession verunsichern die meisten Menschen. Worin investiert man also dann sein hart Erspartes, wenn Aktien und Währungen instabil und…

Weiterlesen

Kunst im theologischen Gewand – Die Auswirkungen der Kunst im erzkatholischen Mittelalter

Kunst im theologischen Gewand – Die Auswirkungen der Kunst im erzkatholischen Mittelalter

Die katholische Kirche ist erst sehr langsam aus dem Staatswesen verschwunden, stellte aber in den letzten Jahrhunderten noch weitaus mehr Macht dar, als wir es heute von ihr gewohnt sind. Gerade im finsteren Mittelalter hatte die Kirche ihre Blütezeit – nie war der Einfluss auf die Gesellschaft grösser, die Fäden zwischen Politik und dem Klerus…

Weiterlesen
  • 1
  • 2